Moritzburger Leuchtturm-Tour


Ins nähere Dresdner Umland kommt man am schnellsten mit der Straßenbahn. Für eine Tour in die Moritzburger Teichlandschaft wählten wir als Startpunkt die Endhaltestelle in Hellerau.

Meridiansäule
In unmittelbarer Nähe findet man die Rähnitzer Meridiansäule von 1828.

Fischerteich

Fasanenschlösschen
Am Leuchtturm angekommen befindet sich gegenüber das Fasanenschlösschen (Museum). In der Ausspanne kann man sich stärken. Oder auch im Marcolinihaus.

Schloss Moritzburg

Erntezeit

Schloss Hoflößnitz
Am Ende des Lößnitzgrundes befindet sich Schloss Hoflößnitz und viele Weinlokale. Vorsicht beim Fahrradfahren! Man kann dann in Radebeul wieder zur Straßenbahn fahren oder zum "Wilden Mann". Dann kommt man auf 32 km. Die GPS-Daten der Tour findet Ihr bei GPSies.

Keine Kommentare: